1. Study Club Meeting des ICCO vom 23.3.2022 in Zürich

Am 1. Study Club Meeting vom 23.3.22 in Zürich wurden die Teilnehmenden durch Nearchos C. Panayi (DDS, DOrth, MOrth) aus Limassol (Zypern) in eine volldigitalisierte Praxis entführt. Dr. Panayi’s Leidenschaft für alles Digitale führte zu einem haus-eigenen 3D-Design- und Druckkonzept, das die konventionelle Kieferorthopädie in die digitale Welt transferiert. 

Das im November 2021 in Zürich gegründete ICCO (Interdisciplinary Competence Center of Orthodontics) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Kieferorthopädie und angrenzenden Gebieten zu fördern. Das ICCO deckt drei Themenbereiche ab: Weiterbildung, klinische Evidenz und Digital-isierung. Die von Prof. Dr. mult. Ted Eliades (Universität Zürich) präsidierte Organisation arbeitet auch mit anderen Gruppen zusammen, mit dem Zweck, durch systematisches Vorgehen bessere und vorhersagbare Ergebnisse bei geringstmöglichem Aufwand zu erzielen.

 

Das ICCO organisiert Study Club Meetings (das nächste findet am 22.6.22 statt) um in kleinem, persönlichem Rahmen Themen und Erfahrungen intensiv und offen in einem Forum zu besprechen. Zusätzlich bietet das ICCO themenspezifische Kurse und Workshops mit dem Schwerpunkt der Digitalisierung an. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch die Durchführung klinischer Studien geplant.


Am 1. Study Club Meeting vom 23.3.22 in Zürich wurden die Teilnehmenden durch Nearchos C. Panayi (DDS, DOrth, MOrth) aus Limassol (Zypern) in eine volldigitalisierte Praxis entführt. Dr. Panayi’s Leidenschaft für alles Digitale führte zu einem haus-eigenen 3D-Design- und Druckkonzept, das die konventionelle Kieferorthopädie in die digitale Welt transferiert. 
Dr. Panayi gestaltet und produziert patientenspezifische, fest-sitzende, kieferorthopädische Apparaturen, die er vorher mit seiner eigenen CAD-Software plant. Oder er druckt Aligner ohne die vorgängige Anfertigung von physischen Studienmodellen, alles voll digital


Er ist Autor des Buchs «DIY Orthodontics», in dem seine Entwicklungen und Verfahren detailliert dargestellt werden. Dr. Panayi ist ein Vorreiter und Pionier, der mit diesem Blick in die Zukunft der Kieferorthopädie am 1. ICCO Study Club Meeting eindrucksvoll demonstriert hat, welches immense Potential in unseren Praxen seiner digitalen Erschliessung harrt.
Der Abend fand seine gelungene Abrundung mit lebhaften Diskussionen während des Apéros. Wir sind auf das nächste Treffen, das am 22.6.22 wiederum in Zürich stattfindet, gespannt. Weitere Infos demnächst auf www.iccortho.org .

Leave a Comment